Seelsorge

Seelsorge versteht den Menschen als Einheit von Leib und Seele. Wenn der Körper krank ist, dann leidet auch die Seele.
Fragen nach Gott, der Zukunft, nach Beziehungen, nach Glück, Sinn und Halt im Leben können auftauchen.

 

Seelsorgerinnen und Seelsorger der katholischen und evangelischen Kirche sowie geschulte Ehrenamtliche besuchen unsere Patienten regelmäßig am Krankenbett. Wir bringen Zeit mit ins Krankenzimmer, Zeit für Gespräche, Gebete, Rituale und Sakramente. Sollten Sie ein persönliches Seelsorgegespräch wünschen, melden Sie sich bitte direkt bei den SeelsorgerInnen oder den Mitarbeiterinnen der Pflege.

Alle Mitarbeiter der Seelsorge unterliegen selbstverständlich der seelsorgerlichen Verschwiegenheit.

An beiden Standorten gibt es Klinikkapellen. Für muslimische Mitbürger halten wir in der Klinik Schongau einen muslimischen Gebetsraum bereit.

Darüber hinaus sind Patienten und ihre Angehörigen eingeladen, am Gottesdienst teilzunehmen. Sollten Sie Begleitung benötigen, holen wir Sie gerne zum Gottesdienst ab.

 

Katholischer Gottesdienst Krankenhaus Weilheim jeden Samstag um 18 Uhr (4. OG gegenüber vom Fahrstuhl)

Stille Eucharistische Anbetung jeden Samstag von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr (freies Kommen und Gehen)

Katholischer Gottesdienst Krankenhaus Schongau jeden Samstag um 18 Uhr (EG Tiefparterre bei der Geriatrie).

Die Heilige Kommunion kann in Schongau und Weilheim  auch auf dem Zimmer empfangen werden.

Ansprechpartner in Weilheim:

 


Marile Eder, kath. Klinikseelsorgerin

Mobil 0151 55352008
Telefon 0881 927718412

 

Ulrike Fries-Wagner, ev. Pfarrerin, Klinikseelsorgerin

Telefon 0881 929130
Telefon 0881 12230056

 

Engelbert Birkle, kath. Pfarrer bzw. Kaplan

Mobil 0151 75008307

Ansprechpartner in Schongau:

Hans Steinhilber, Diakon, kath. Klinikseelsorger

Telefon 0175 6296159

 

Julia Steller, ev. Pfarrerin, Klinikseelsorgerin

Telefon 08861 7358