Atemwege

Fachärzte der Krankenhaus GmbH betreuen Patienten im Lungenzentrum Pfaffenwinkel.

Lungenzentrum Pfaffenwinkel

Leistungsspektrum Pneumologie

Pneumologische Funktionsdiagnostik

  • Bodyplethysmographie, Spirometrie, Diffusionsmessung
  • Blutgasanalyse in Ruhe und unter Belastung
  • Standardisierter 6-Minuten-Gehtest
  • Messung der Atemmuskelstärke (p.01-Messung)
  • Unspezifische Provokationsmessung
  • Schlaf-Apnoe-Screening (Polygraphie)
  • Labordiagnostik und immunologische sowie zytologische Untersuchung von Pleuraergüssen

Endoskopische pneumologische Diagnostik

Flexible und starre Bronchoskopie mit

  • Möglichkeit der Entnahme von Bronchialschleimhautbiopsie
  • radiologisch kontrollierten transbronchialen Lungenbiopsien oder Tumorbiopsien
  • Bronchoalveolärer Lavage (BAL)
  • APC-Therapie
  • Fremdkörperbergung
  • Endobronchialem Ultraschall (EBUS)

Pneumologische Ultraschalldiagnostik

  • Echokardiographie
  • Thoraxsonographie mit und ohne Kontrastmittel (CEUS)
  • Sonographisch gesteuerte Punktion von Ergüssen oder thoraxwandnahen Prozessen
  • Einlegen von Thoraxdrainagen (dünn- und dicklumig) bei Pneumothorax oder in infizierte oder nicht-infizierte Pleuraergüsse
  • Implantierung von (subcutan getunnelten) dauerhaften Thoraxdrainagen im Rahmen einer Palliativtherapie

Sauerstoff/Beatmungstherapie

  • Sämtliche gängige invasive und nicht-invasive Beatmungsformen,  sowohl im intensivmedizinischen Kontext, als auch unter Monitorbedingungen (Intermediate care) oder im Rahmen der Einleitung einer Heimbeatmungstherapie
  • Einleitung einer Langzeitsauerstofftherapie mit Testung der Applikationssysteme (Ermittlung des Sauerstoffbedarfs, Testung von Demand-Systemen) in Zusammenarbeit mit dem häuslichen Versorger und einer Beatmungstherapeutin (respiratory therapist) im Haus