Zentrum für Altersmedizin – Rezertifizierung erfolgreich

By: | Tags: | Comments: 0 | November 14th, 2018

Das Zentrum für Altersmedizin am Krankenhaus Schongau wurde nach neuer Norm, der DIN EN ISO 9001:2015 erstmalig rezertifiziert. Das Zertifikat gilt drei Jahre und ist gültig bis 2021, jährlich findet zudem ein sogenanntes Überwachungsaudit statt. Verantwortlich für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Zertifizierung ist das Qualitätsmanagement der Krankenhaus GmbH. Die Umsetzung erfolgt in erster Linie durch das ärztliche und pflegerische Team sowie die Therapie und den Sozialdienst der Kliniken für Akutgeriatrie und Geriatrische Rehabilitation.

Prüfungsinhalte sind im Wesentlichen:

  • die Behandlungsabläufe von der Aufnahme bis zur Entlassung incl. der Dokumentationsqualität
  • Risikomanagement und Patientensicherheit
  • die Umsetzung neuer gesetzlicher Vorgaben wie die neue Datenschutzrichtlinie und Vorgaben zum Entlassmanagement
  • die internen Schnittstellen zu den verschiedenen Bereichen z.B. der Verwaltung, Küche und Reinigung und externe Schnittstellen zu z.B. Lieferanten wie Apotheke oder Versorgungsdienste

Marlene Pausackl, Leitung des Qualitätsmanagement, ist sehr zufrieden mit dem Verlauf der Rezertifizierung: “dieses beeindruckende Ergebnis kann nur durch eine kontinuierliche Umsetzung und Optimierung der Prozesse in Zusammenarbeit aller Beteiligten erzielt werden.“

Die erste Zertifzierung der Geriatrischen Rehabilitation fand 2012 statt. Nachdem die Akutgeriatrie 2015 ihren Betrieb aufgenommen hatte, wurde das Zentrum für Altersmedizin 2016 zertifiziert.

Das Zentrum für Altersmedizin gewährleistet mit 30 Betten in der Akutgeriatrie und 29 Betten in der Geriatrischen Rehabilitation eine Versorgung der Seniorinnen und Senioren auf hohem Stand. Eine Zusammenarbeit mit den anderen Fachrichtungen wie z.B. der Inneren Medizin oder Unfallchirurgie sichert eine adäquate Behandlung. Seit 2017 ist die Akutgeriatrie auch am Krankenhaus Weilheim etabliert.

 

Foto v.l.n.r. Dr. Wilhelm Fischer-Ärztlicher Direktor, Sabine Gössl-Sozialdienst, Caroline Schindler-Therapie, Sebastian Mühle-Chefarzt Akutgeriatrie, Lolita Hönig-Stationsleitung Akutgeriatrie, Sandra Buchner-stellv. Pflegedienstleitung und Stationsleitung Geriatrische Rehabilitation, Marlene Pausackl-Leitung Qualitätsmanagement, Thomas Lippmann-Geschäftsführer, Dr. Christian Sänger-Chefarzt Geriatrische Rehabilitation