Augenheilkunde am Schongauer Krankenhaus

By: | Tags: | Comments: 0 | August 20th, 2018

Seit 2017 operiert Dr. Dimitrios Soultanopoulos, Facharzt für Augenheilkunde, am Krankenhaus Schongau. Der Arzt behandelt die Patienten in seiner Praxis in Peiting, die Kataraktoperationen und intravitrealen Injektionen bei Makula Degeneration erfolgen im Krankenhaus. Da diese Krankheiten besonders bei älteren Menschen auftreten, ist die Kooperation mit dem Krankenhaus eine glückliche Verbindung, denn so können die Patientinnen und Patienten wohnortnah behandelt werden. Die Nachfrage ist so groß, dass eine Ausweitung des Angebots derzeit überlegt wird.

Einmal in der Woche operiert Dr. Soultanopoulos. Das Krankenhaus stellt dafür die Infrastruktur wie OP-Saal und Equipment zur Verfügung. Die Operationen erfolgen ambulant und dauern 10 bis 20 Minuten. Die OP am Grauen Star erfolgt bei Lokalbetäubung, die Linse wird entfernt und eine neue Kunststofflinse wird eingesetzt. Die postoperative Kontrolle erfolgt am nächsten Tag in der Praxis.

Dr. Dimitrios Soultanopoulos ist in Athen aufgewachsen und besuchte dort die deutsche Schule.
1987 studierte er in Lübeck Humanmedizin und ließ sich nach fachärztlicher Tätigkeit an den universitären Augenkliniken Lübeck und Göttingen als Facharzt 2003 in Peiting nieder.

 

Kontakt:
Dr. Dimitrios Soultanopoulos
Facharzt für Augenheilkunde
Freistraße 24
86971 Peiting

Telefon: 08861 67340

Sprechzeiten:

Mo., Mi., Do. 8.30 – 12.15 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr
Di. 8.30 – 11.30 Uhr