25Okt, 2017

Die Akutgeriatrie der GmbH wächst

By: | Tags:

Das Angebot für betagte Patienten des Landkreises Weilheim-Schongau wird weiter ausgebaut. Am  23.10.2017 hat die Abteilung Akutgeriatrie im Krankenhaus Weilheim unter Leitung des Chefarztes Sebastian Mühle mit 20 Betten den Betrieb aufgenommen. Demographische Entwicklung „Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau begegnet damit den demographischen Herausforderungen des Landkreises“, erklärt Geschäftsführer Thomas Lippmann die Entscheidung. Die seit April 2015 bestehende Abteilung Akutgeriatrie in Schongau ist von der Bevölkerung des Landkreises gut angenommen worden. Auf Grund des demographischen Wandels wird das Durchschnittsalter der Bevölkerung des Landkreises weiter steigen und damit auch der Bedarf an […]
READ MORE

12Okt, 2017

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger ist keine reine Frauendomäne mehr

By: | Tags:

Circa  30 % der Auszubildenden im neuen Jahrgang sind Männer Am 02. Oktober 2017 starteten 22 Schülerinnen und acht Schüler an den Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe in Schongau ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. „Vergleicht man die Klassenzusammensetzung mit anderen Jahrgängen, sind dies erfreulich viele männliche Auszubildende. Gerade die werden in der Branche oft dringend gesucht“, erklärt Schulleiter Klaus Fenzl. Ebenfalls besonders ist, dass einige der 30 Auszubildenden aus Nepal, Syrien und Somalia stammen. Der praktische Teil der Ausbildung wird direkt in der Krankenhaus GmbH Weilheim-Schongau absolviert, der die […]
READ MORE

10Okt, 2017

Neuer Förderverein unterstützt künftig Krankenhaus GmbH Weilheim-Schongau

By: | Tags:

„Ich freue mich, dass so viele wichtige Vertreter aus allen Bereichen des Landkreises zusammengekommen sind. Das zeigt mir das hohe gesellschaftliche Anliegen nach einem Förderverein“, begrüßt Krankenhaus Geschäftsführer Thomas Lippmann die Gründungsmitglieder im Gasthaus Oberbräu in Weilheim am 26.9.2017. Auch Landrätin Andrea Jochner-Weiß ist anwesend und betont erneut, wie wichtig ihr beide Krankenhäuser im Landkreis sind und dass die Gründung eines Fördervereins ein zentraler Schritt zur Stärkung der beiden Standorte ist. „Wir haben sehr viel Zeit und Engagement in die Satzung investiert, um die beiden Krankenhäuser künftig bestmöglich bei neuen […]
READ MORE