27Jan, 2017

Webcam jetzt auch in Weilheim

By: | Tags:

Traumblicke von den Krankenhäusern Weilheim und Schongau in die Berge. Weilheim hat jetzt mit einer Webcam nachgezogen, nachdem bereits im letzten Jahr eine Kamerea auf dem Schongauer Krankenhaus installiert wurde. Bergblick, Wetterlage und demnächst auch Baufortschritte am Krankenhaus Weilheim können mit der webcam gecheckt werden. Der 120 Grad Ausschnitt der Kamera fängt am rechten und linken Bildrand den Krankenhausaltbau ein und blickt über den Modulinterimsbau über Weilheim in die Berge.
READ MORE

26Jan, 2017

Lieblingsname Johannes

By: | Tags:

Zehn Buben und acht Mädchen sind im Januar 2017 bisher im Schongauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Dass innerhalb von zwei Tagen aber gleich drei Buben Johannes heißen ist doch eher ungewohnt.
READ MORE

19Jan, 2017

Schule hat begonnen

By: | Tags:

Für die Schüler in der Ausbildung zur Pflegefachhelferin bzw. Pflegefachhelfer und die Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen und Schüler hat die Schule in Schongau wieder begonnen. Während 34 Auszubildende auf den Stationen der Krankenhäuser in Weilheim und Schongau arbeiten, müssen 48 die Schulbank drücken. Aktuell neue Lehrinhalte sind das Herz-Kreislaufsystem, der Magen-Darm-Trakt und die Infusionstherapie.  
READ MORE

18Jan, 2017

Neue Praxisanleiter in der Krankenhaus GmbH

By: | Tags:

Zwei neue Praxisanleiterinnen arbeiten an den Krankenhäusern in Schongau und Weilheim. Praxisanleiter sind neben dem Stationspersonal wichtige Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler. Sie sind wichtige Bausteine in der Ausbildung der jungen Menschen. Praxisanleiter tragen wesentlich zum Gelingen der Ausbildung bei: theoretisch Erlerntes muss sich im täglichen Dienst auf der Station beweisen. Beide Praxisanleiterinnen arbeiten zu 50 Prozent. Der andere Teil ihrer Arbeit ist weiter die Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Die Ziele der Praxisanleitung  sind die Förderung der fachlichen, personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen der Auszubildenden. Sie sollen in […]
READ MORE