Schilddrüse

Die Schilddrüse nimmt eine wichtige Aufgabe im Stoffwechsel wahr. Sie produziert die Hormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) sowie Kalzitonin. Damit die Schilddrüse genügend Hormone produzieren kann, benötigt sie das Spurenelement Jod. Dieses nehmen wir normalerweise über die Nahrung in ausreichender Menge zu uns. Bei zu wenig Jod vergrößert sich die Schilddrüse und es bildet sich ein „Kropf“. Mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung lassen sich Form und Größe der Schilddrüse bestimmen. Eine weitere Untersuchungsmethode ist die Szintigrafie.

Produziert die Schilddrüse zu wenig Hormone spricht man von einer Unterfunktion. Produziert sie zu viele spricht man von einer Überfunktion. Wie sich diese äußern, erklärt Oberarzt Dr. Bernhard Kann im untenstehenden Video.

Eingriffe an der Schilddrüse werden sowohl in Weilheim als auch in Schongau angeboten. In Weilheim findet immer dienstags die Schilddrüsensprechstunde statt.

Klinik Schongau
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Telefon 08861 215-141
Telefax 08861 215-142

Klinik Weilheim
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Telefon 0881 188-580
Telefax 0881 188-579

Schilddrüse

Welche Aufgabe hat die Schilddrüse und was passiert, wenn diese nicht richtig funktioniert? Oberarzt Dr. Bernhard Kann erklärt Unterfunktionen und Überfunktionen.

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. Reinhold Lang

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik Weilheim

Dr. Bernhard Kann

Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik Weilheim

Dr. Fayez Nasralla

Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik Weilheim

Dr. Michael Platz

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik Schongau

Dr. Frank Uhlmann

Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik Schongau

Dr. Christian Wutz

Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik Schongau