Klinik für Innere Medizin Weilheim

Die Klinik für Innere Medizin Weilheim wird von dem Chefarzt Prof. Dr. Andreas Knez geleitet. Die Klinik verfügt über 62 Betten einschließlich einer nicht-invasiven Überwachungseinheit mit vier Monitorplätzen. Eine interdisziplinäre 24-Stunden besetzte Notaufnahme gewährleistet unseren Patienten durchgehend ärztliche Hilfe und Versorgung.
Die interdisziplinäre Intensivstation wird in Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betrieben. Pro Jahr werden 3.400 stationäre internistische Patienten und 1.200 ambulante internistische Notfallpatienten behandelt. Das Klinikteam setzt sich aus den beiden Chefärzten, drei Oberärzten und zehn Assistenten zusammen. Prof. Dr. Andreas Knez ist Lehrbeauftragter der Ludwig-Maximilians-Universität für Innere Medizin, Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung und Mitglied im Nukleus der Arbeitsgruppe Kardio-CT der deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- Kreislaufforschung. Das Krankenhaus Weilheim ist Lehrkrankenhaus der TU München mit zwei Plätzen pro Tertial für Studenten im Praktischen Jahr.


Schwerpunkte der Medizinischen Klinik sind die

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Verdauungstraktes, der Leber und des Stoffwechsels, einschl. Diabetes mellitus sowie die Diagnostik von Nahrungsmittelunverträglichkeiten/-allergien und Ernährungskrankheiten.
  • Interdisziplinäre Betreuung von Tumorpatienten in enger Kooperation mit der Klinik für Viszeral- und Tumorchirurgie und den im Haus ansässigen Praxen für Hämatologie-Onkologie mit Tagesklinik (Dr. M. Perker, PD Dr. M. Sandherr) und der Praxis für Strahlentherapie (Drs. med. M. Panzer, M. Riepl).
  • Wöchentliche Tumorboard – Sitzungen.
  • Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Herz- und Kreislauferkrankungen (Herzinfarktversorgung mit 24-h Herzkatheter, Herzschwäche, Herzmuskelentzündung, Bluthochdruck).
  • Behandlung von Herz-Rhythmusstörungen (Schrittmacher-, Defiimplantation sowie Implantation von biventrikulären Schrittmachern.
  • Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen der Gefäße (Lungenembolie, arterielle Verschlusskrankheit).
  • Behandlung von Infektionskrankheiten sowie akuten und chronischen Lungenerkrankungen.
  • Die Akutversorgung von Schlaganfallpatienten erfolgt im Rahmen einer telemedizinischen Kooperation mit dem Zentralklinikum Augsburg leitliniengerecht. Mit den weiteren im Haus ansässigen Praxen, der Dialysepraxis (Drs. med. M. und C. Töpfer) und dem Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Drs. med. G. Heidrich und A. Kamp besteht eine enge Zusammenarbeit der Patientenversorgung.

Sie erreichen uns
Montag-Donnerstag von 07:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 07:00 bis 12:00 Uhr

Telefon 0881 188-598 oder 596
Telefax 0881 188-688

Sekretariat Innere Medizin

Prof. Dr. Andreas Knez

Chefarzt

Klinik für Innere Medizin

Dr. Holger Auerbach

Ltd. Oberarzt Kardiologie und Vertreter des Chefarztes

Klinik für Innere Medizin

Weiterbildungsermächtigungen

Facharzt für Innere Medizin
Umfang: 60 Monate

Facharzt für Innere Medizin-Kardiologie
Umfang: 72 Monate

Facharzt für Allgemeinmedizin
Umfang: 36 Monate