Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Schongau

Die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie unter Leitung von Chefarzt Dr. Michael Platz ist auf die operative Behandlung der inneren Organe spezialisiert: Galle, Leber, Magen, Milz, Darm und Thorax (Brustkorb). Die Eingriffe werden nach Möglichkeit mit der modernen Schlüssellochtechnik (minimal invasive Chirurgie) durchgeführt. Diese Technik ist besonders schonend für die Patienten.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Abteilung stellt die Notfallversorgung zum Thema akute Erkrankungen des Bauchraumes dar, die durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bauch-Zentrum des Schongauer Krankenhauses gewährleistet wird: Patienten mit akuten Baucherkrankungen werden grundsätzlich von der Aufnahme an von Internisten und Chirurgen gemeinsam untersucht und betreut, unter Umgehung der klassischen Abteilungsgrenzen der Medizin. Plötzlich auftretende Erkrankungen wie Koliken, ein Darmverschluss, eine Bauchfellentzündung oder eine Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) können hier rasch medizinisch umfassend versorgt werden.

Bei Visiten von Chirurgen und Internisten werden täglich die Untersuchungsergebnisse und das weitere therapeutische Vorgehen gemeinsam diskutiert. Durch die enge Kooperation wird unnötiger Zeitverlust bei der Diagnose und Behandlung schwerer Erkrankungen des Bauchraumes vermieden und eine Optimierung der Behandlungsqualität erreicht.

Zu den weiteren Aufgaben der Ärzte gehören die interdisziplinäre Onkologie, inklusive Schmerztherapie, Portanlage und Palliativmedizin. In enger Zusammenarbeit mit der Klinik in Weilheim werden auch Chemotherapien und Bestrahlungen durchgeführt.

Sie erreichen uns

Telefon 08861 215-141
Telefax 08861 215-142
Sekretariat Allgemeinchirurgie

Dr. Michael Platz

Chefarzt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. Guido Kirchgesser

Ltd. Oberarzt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. Rolland Rosniatowski

Oberarzt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie