Aktionstag gegen den Schmerz

By: | Tags: | Comments: 0 | Juni 9th, 2017

8-16 Mio. Deutsche leiden unter chronischen Schmerzen. Zum 6. Mal veranstaltet die Deutsche Schmerzgesellschaft den bundesweitern Aktionstag gegen den Schmerz. Dabei geben schmerztherapeutische Einrichtungen in ganz Deutschland Einblicke in die Methoden der Schmerzbehandlung.

Nach zwei Jahren hat sich die Tagesklinik für Schmerztherapie am Krankenhaus Schongau etabliert. Sie  beteiligt sich am deutschlandweiten Aktionstag gegen den Schmerz mit einer Ausstellung und einem Vortrag.

 

Mittwoch, 21. Juni 2017

17:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: Kunst und Kreatives

  • Veranstaltungsraum Wartebereich Röntgen (bis September 2017)
  • Rico Lehnert zeigt Exponate der Ausstellung, die im Rahmen der Schmerztherapie in der Ergotherapie gefertigt wurden und erläutert die Bedeutung der Ergotherapie.

 

18:00 Uhr
Vortrag: Ich bilde mir den Schmerz nicht ein!

-Wie hilft die Hirnforschung in der Therapie chronischer Schmerzen? –

  • Referentin: Dr. Eva Mareen Bakemeier
  • Ltd. Ärztin Tagesklinik für Schmerztherapie
  • Veranstaltungsraum DU09/10, Krankenhaus Schongau

Dr. Eva Mareen Bakemeier informiert, wie sich Schmerz äußert und wahrgenommen wird. Wie erfolgt eine Abklärung und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um in der Tagesklinik an einer Therapie teilzunehmen.